Trend: Ellenbogenschoner aus Filz selbermachen

Aktualisiert am

von Heike Merten

Ellenbogenschoner aus Filz

Früher nutzte man Ellenbogenschoner oder auch Patches, um besondere Kleidungsstücke wie z.B. Herrensakkos möglichst lange an dieser abriebintensiven Stelle zu schonen. Heute sind Ellenbogen-Patches eher ein verspieltes Design-Element, mit dem Modeschöpfer kokettieren. Wenn ihr ebenfalls ein Kleidungsstück mit Ellenbogen-Patches aufpeppen möchtet, empfehlen wir euch eine einfache Filz-Variante, die dennoch sofort ins Auge sticht.

Für die Filz-Patches benötigt ihr:

  • einen Pullover
  • farbige Filzwolle
  • einen festen Schwamm oder ein zusammengerolltes kleines Handtuch
  • eine Filznadel
  • Metallausstechform (Motiv nach Wunsch)
  • Bügeleisen

Anleitung Ellenbogenschoner aus Filz:

Zieht euch den Pullover an und markiert euch mit einem Stift oder einer Stecknadel die Stelle, wo sich euer Ellenbogen befindet.

Nach dem Ausziehen schiebt ihr den Schwamm in den einen Ärmel bis zu der Höhe der Markierung.

Nun legt ihr die Ausstechform über die Markierung und stopft so viel von der Filzwolle hinein, bis diese fast den Rand erreicht. Die Wolle sollte auseinandergezupft und die Form damit locker gefüllt sein.

Mit der Filznadel, die über kleine Widerhaken verfügt, wird jetzt durch mehrfaches Einstechen die Wolle verfilzt und gleichzeitig mit dem Pullover verbunden. Je öfter ihr einstecht, desto fester wird das Filzstück.

Wenn ihr den Ärmel auf links dreht, könnt ihr sehen, wie das Filz-Patch eine Verbindung mit eurem Pullover eingegangen ist und somit fest an diesem haftet. Wiederholt diesen Vorgang auch an dem anderen Ärmel und bügelt die Patches zum Schluss noch etwas glatt.

So einfach macht man aus einem schlichten Pullover, ein individuelles Kleidungsstück.

Ellenbogenschoner aus Filz
(Bildrechte: Foto von Lucky Pony auf Pinterest)

Weitere interessante Artikel

Kreative Wandgestaltung gegen Kinderzimmer mit kahlen Wänden

Kreative Wandgestaltung im Kinderzimmer

Der skandinavische Style liegt derzeit voll im Trend. Sogar vor Kinderzimmern macht er nicht Halt: Weiße Möbel, Elemente aus Naturholz und schlichte Formen sorgen für Ruhe und Übersichtlichkeit. Der Stil ...
Mann beim schmieden von Stahl

Heißes Hobby – schmieden und schweißen

Metall übt seit jeher durch seine charakteristischen Materialeigenschaften einen besonderen Reiz auf uns aus. Gerade die Verformbarkeit bei ansonsten großer Materialhärte, die kalte, glatte Oberfläche und der Glanz machen Metall ...